Webseite der Physiologie

Die Physiolgie als eines der drei „großen“ Fächer der Vorklinik wird euch ein Jahr lang begleiten. Im dritten Semester beschäftigt ihr euch vor allem mit der Neurophysiologie.
Wie entsteht ein Aktionspotential? Wie arbeitet ein Muskel und warum zuckt mein Fuß, wenn ich mit einem Reflexhammer auf die Patella haue (vorsichtig natürlich)? Riechen, fühlen, schmecken, hören und sehen – welche Zelle macht was und wie wird es letztlich im Großhirn verarbeitet? Diese Themen und noch viel mehr lernt ihr genauer kennen.

Wie auch im vierten Semester gibt es seminarbegleitend regelmäßig schriftliche Testate. Am Ende erwartet euch eine schriftliche Abschlussklausur, sowie das Physiologie-Praktikum. Im Praktikum werden Experimente zu den Semesterthemen durchgeführt und in einem abschließenden mündlichen Testat abgeprüft.

  • Vorlesung
  • Seminar
  • Praktikum

Im vierten Semester geht es an die Organe. Herz, Lunge, Kreislauf, Magen-Darm-Trakt und viele andere spannenden Themen werden hier genauer besprochen.

Wie auch im dritten Semester gibt es seminarbegleitend regelmäßig schriftliche Testate. Am Ende erwartet euch eine schriftliche Abschlussklausur, sowie das Physiologie-Praktikum. Im Praktikum werden Experimente zu den Semesterthemen durchgeführt und in einem abschließenden mündlichen Testat abgeprüft.

  • Vorlesung
  • Seminar
  • Praktikum